Chronik der Aktivitäten in der alten Heimat

 

1990/91 Neugestaltung des deutschen Soldatenfriedhofs in Hatzfeld mit Unterstützung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge dank der Initiative von Franz Ackermann und Anton Schenk
1994 Renovierung der Heimatkirche mit Spendengeldern von Landsleuten und kirch­lichen Stellen in Deutschland auf Initiative von Hans und Ernst Stoffel
1995 Renovierung der Futoker Kirche mit Spendengeldern aus Deutschland auf Initia­tive von Anton Schenk
1996 Eröffnung des Gedenk- und Begegnungshauses Stefan Jäger, wofür die HOG etliche Ausstellungsstücke gestiftet hat
Ab 1998 Mitwirkung und Teilnahme der HOG an den jährlich veranstalteten „Hatzfelder Tagen“, zu deren festen Bestandteil die Begegnung beim Deutschen Forum sowie eine feierliche heilige Messe, gefolgt von einem Konzert in der Kirche, gehören; der jeweilige Beitrag der HOG zum Stadtfest ist nachfolgend vermerkt
1998 Enthüllung einer Marmortafel in der Heimatkirche als Dank und Anerkennung für die Leistungen unserer Vorfahren
Unterstützung der Renovierung der Friedhofskapelle
1999 Enthüllung von Gedenktafeln an den einstigen Wohnhäusern berühmter Hatzfel­der (Emmerich Bartzer, Peter Jung, Josef Linster, Karl von Möller)
2000 Generalüberholung der Wegenstein-Orgel der Hatzfelder Pfarrkirche und Seg­nung durch Martin Roos, Bischof der römisch-katholischen Diözese Temes­war
2001 Enthüllung der Büste des Dichters und Journalisten Peter Jung
2002 Beteiligung an der Restaurierung des Floriani-Standbildes; Restaurierung bzw. Konservierung der noch halbwegs erhaltenen Reliefbilder der Kreuzwegstatio­nen aus dem Hatzfelder Friedhof
2003 Totengedenkfeier anlässlich des 150jährigen Bestehens der Friedhofskapelle und Erneuerung der Stiftertafel
2004 Veranstaltung eines Kirchweihfestes mit 27 Trachtenpaaren
2005 Mitgestaltung der Festveranstaltung „50 Jahre Lyzeum Hatzfeld“ und Enthüllung zweier Gedenktafeln mit Informationen zur Schulgeschichte
2006 Enthüllung der Büste des Musikpädagogen, Dirigenten und Komponisten Emme­rich Bartzer in Anwesenheit der Enkel Adrian Nucă-Bartzer und Dana Bartzer; Musikalische Darbietung zu Ehren Bartzers im Kulturhaus
2007 Enthüllung des restaurierten Gemäldes „Der heimkehrende Jüngling“ von Stefan Jäger
2008 Unterzeichnung eines Abkommens über partnerschaftliche Zusammenarbeit und freundschaftliche Beziehungen zwischen der Hatzfelder Stadtverwaltung und der HOG Hatzfeld
Restaurierung und Segnung der 14. Kreuzwegstation und des Eisentores am Nordeingang des Friedhofs
2009 Überreichung eines Gemäldes von Stefan Jäger an das Stefan-Jäger-Museum; Vortrag über die Adelsfamilie Csekonics; Pressegeschichtliches Symposion „Hundert Jahre seit der Gründung der Zeitschrift Von der Heide
2010 Wiedereröffnung der renovierten und neu gestalteten Räume der Stefan-Jäger-Ausstellung in der gleichnamigen Gedenk- und Begegnungsstätte
2011 Wiedereröffnung der renovierten und neu gestalteten ethnographischen Räume im Stefan-Jäger-Haus
2012 Übergabe einer Farbkopie in Originalgröße des Einwanderungsbildes von Stefan Jäger an das Stefan-Jäger-Haus
Ab 2013 Beteiligung der HOG an der Renovierung der Heimatkirche mittels Spenden der Landsleute und Eigenmitteln
2013 Symposion „Beiträge zur Banater Pressegeschichte mit Schwerpunkt Hatzfeld“
2014 Symposion „Journalismus in den verschiedenen Gesellschaftsformen“
2015 Symposium „Beiträge zur Banater Pressegeschichte mit Schwerpunkt Hatzfeld“; Segnung des von der HOG gestifteten Kirchenfensters

 

Siehe auch:

Kurze Geschichte der Heimatortsgemeinschaft Hatzfeld

Chronik der Aktivitäten in der neuen Heimat

 

Comments are closed.